Menü

CASP: Aktuelle Ergebnisse von 627 Produktmustern

Im Rahmen der koordinierten Aktivitäten zur Sicherheit von Produkten (CASP) bringt die EU-Kommission jedes Jahr nationale Behörden zusammen, um die Sicherheit von Produkten zu überprüfen. Die aktuellen Test zeigen: 83 Prozent einer bei EU-Initiative getesteten Produkte entsprechen nicht den Anforderungen. Fast die Hälfte (48%) aller getesteten Kinderliegesitze und Babyschaukeln sind mangelhaft. Bei den Test wurden in akkreditierten EU-Laboren 627 Produktmuster aus den Kategorien Spielzeug aus Nicht-EU-Shops, elektrisches Spielzeug, Kinderliegesitze und Babyschaukeln, E-Zigaretten und Liquids sowie persönliche Schutzausrüstung überprüft.