Menü

Pressefrühstück bei Dorotheum Juwelier

 

Zum Start des neuen Magazins hat Dorotheum Juwelier vergangene Woche zu einem von comunicative organisierten Pressefrühstück eingeladen. Im Rahmen der Veranstaltung wurde nicht nur das Magazin, sondern auch die facettenreiche Kollektion 2014 des größten Juweliers Österreichs präsentiert. Die Teilnehmer konnten sich selbst ein Bild von ausgewählten Schmuckstücken machen und sich von den aktuellen Trends inspirieren lassen.

 

Qualität und seriöse Kommunikation durch Österreichisches PR-Gütezeichen erkennbar

 

comunicative ist eine der ersten PR-Agenturen, die erfolgreich nach dem neuen Österreichischen PR-Gütezeichen qualitätszertifiziert ist. Für Österreichs Kommunikationsbranche gibt es nun eine strenge Qualitätszertifizierung und ein Gütezeichen für PR-Agenturen und Kommunikationsabteilungen von Unternehmen, Vereinen und Institutionen. Der Public Relations Verband Austria (PRVA) und die PR Quality Austria haben dazu ein umfassendes Zertifizierungs- und Kontrollsystem entwickelt: Das Österreichische PR-Gütezeichen. Zertifizierte Agenturen und Kommunikationsabteilungen können sich alle zwei Jahre einer erneuten Prüfung unterziehen, um die Gültigkeit des Zertifikats zu verlängern. Bereits 2012 wurde comunicative nach dem internationalen Qualitätsstandard CMS III (Consultancy Management Standard) ausgezeichnet, der für die Verleihung des neuen Gütezeichens ebenfalls erfüllt werden muss. Nähere Informationen sind unter http://www.prquality.at/pr-guetezeichen.html zu finden.

Neuer Kunde aus Immobilien- und Tourismussparte

 

comunicative freut sich über die Zusammenarbeit mit der Lengersdorff Projektentwicklung (LPE), einer im Immobiliensektor angesiedelten Firma. Bei LPE ist comunicative für den gesamten Medienauftritt der Immobilienprojekte verantwortlich. Im Zentrum der PR- und Marketingaktivitäten steht die Sichtbarmachung der intelligenten Feriendomizile. Die Maßnahmen werden maßgeschneidert mit Kreativität und Originalität den innovativen Projekten angepasst. Einen Schwerpunkt bildet die Pressebetreuung des feel good Boutique Hotel Egger in Krumpendorf am Wörthersee.

 

Was erwartet die PR-Branche in 2014?

 

Österreichs PR-Agenturen blicken sicherlich durchwegs optimistisch ins neue Jahr. Insgesamt wächst die Branche und die Nachfrage nach professioneller PR steigt, da auch die Qualitätsansprüche von Auftraggebern und Kunden höher werden. Dennoch müssen sich Agenturen auch in 2014 mit knappen Budgets auseinandersetzen. Ein Wachstum wird unter anderem in den Bereichen Corporate Reputation, Change- und Online-Kommunikation, Storytelling, Litigation-PR und Integrierte Kommunikation erwartet. Zur Realisierung dieser neuen Chancen sind ein breites Know-how sowie fundierte Strategien gefragt. Um den Entwicklungen in der Kommunikationsbranche wie der fortschreitenden Digitalisierung erfolgreich begegnen zu können, ist es für Agenturen essentiell, die Social Media Kompetenz zu erweitern, über die Grenzen hinaus zu blicken und in gute, engagierte Mitarbeiter zu investieren. Außerdem wird es immer wichtiger, den Erfolg und die Wertschöpfung durch Kommunikation nachzuweisen.

Mit Schwung ins neue Jahr

 

Das Team von comunicative meldet sich mit frischem Elan aus dem Weihnachtsurlaub zurück. Idyllische Bilder aus Sri Lanka sollen den Start ins neue Jahr verschönern und dazu beitragen, das triste Jänner-Wetter für kurze Zeit zu vergessen. Viel Erfolg in 2014!